Hertha und Eintracht Frankfurt bestreiten den Auftakt zum 2. Bundesliga-Spie... - Bildquelle: Getty ImagesHertha und Eintracht Frankfurt bestreiten den Auftakt zum 2. Bundesliga-Spieltag. © Getty Images

München - Zum Auftakt des 2. Spieltages der Bundesliga trifft Hertha BSC am Freitagabend auf Eintracht Frankfurt. Anpfiff der Partie ist um 20:30 Uhr. Wir verraten euch, wo ihr die Partie live im TV und Online-Stream verfolgen könnt. 

+++ UPDATE 20:31 Uhr: Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt live - Eintracht Frankfurt schlägt harmlose Berliner mit 3:1 +++

Hertha BSC - Eintracht Frankfurt 1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Silva (30.), 0:2 Dost (36.), 0:3 Rode (71.), 1:3 Hinteregger (77. Eigentor)

Hertha BSC: Schwolow - Pekarik (46. Zeefuik), Boyata, Torunarigha, Mittelstädt - Stark, Tousart - Lukebakio (83. Redan), Darida (46. Maier, 66. Plattenhardt), Cunha - Piatek (46. Cordoba)

Eintracht Frankfurt: Trapp - Hinteregger, Hasebe, Abraham - Touré (66. da Costa), Rode (85. Sow), Ilsanker, Kostic (15. Zuber) - Kamada - Dost (66. Ache), Silva (85. Barkok)

Hertha: Nach Pokal-Blamage folgt Bundesliga-Gala

Beim 4:1-Sieg in Bremen traf dann unter anderem auch gleich Neuzugang Jhon Cordoba, den die "Alte Dame" erst wenige Tage zuvor vom 1. FC Köln verpflichtete.

So starten die Berliner als Tabellenzweiter in den 2. Spieltag der Saison 2020/21 - eine Platzierung, von der die Fans aus der Hauptstadt wohl auf lange Sicht träumen. Schließlich hat sich die Hertha durch die Millionen von Investor Lars Windhorst im Sommer noch einmal prominent verstärken können und das internationale Geschäft ist daher das Saisonziel. 

Mühevoller Saisonstart für die Eintracht

Herthas Gegner Eintracht Frankfurt hat sich bislang in den beiden Pflichtspielen der Saison 2020/21 ordentlich abmühen müssen. Die Hessen konnten zunächst im DFB-Pokal auswärts beim Drittligisten 1860 München knapp mit 2:1 gewinnen. Andre Silva und Bas Dost sorgten für die beiden Treffer der Eintracht. 

Doch zum Bundesliga-Auftakt gab es zuletzt einen ersten Rückschlag. Im Heimspiel gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld kam die Elf von Coach Adi Hütter nicht über ein enttäuschendes 1:1-Unentschieden hinaus. Nachdem Cebio Soukou die Ostwestfalen zunächst in Führung brachte, glich Silva für die Gastgeber zumindest noch aus. 

Bundesliga: Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt live im TV

Die Bundesliga gibt es am Freitag nicht im Free-TV. Nach Abpfiff gibt es auf Sky einen ausführlichen Highlight-Bericht.

Bundesliga: Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt im Livestream

Der Streamingdienst-Anbieter DAZN zeigt die Partie live. Dieses Angebot ist allerdings kostenpflichtig. Allerdings gibt es dort die Option auf einen Gratismonat (WERBELINK). Zudem bietet Amazon Prime seinen Kunden einen kostenpflichtigen Livestream zu Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt an.

Liveticker zu Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt

Mit unserem Liveticker sind wir natürlich von Beginn an mit dabei. Die Aufstellungen, alle Tore, Wechsel und entscheidenden Szenen sind dann ebenso in Echtzeit abrufbar, wie alle Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL541012:3913
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB540122:81412
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB540111:2912
4VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB522110:648
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG52218:808
6Werder BremenWerder BremenWerderSVW52217:708
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE52217:9-28
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG52129:727
9FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA42115:327
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB51404:317
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU51318:626
12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0441303:216
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF51316:9-36
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC51134:8-44
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC51049:12-33
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE50235:9-42
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0450142:19-171
181. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0550054:15-110
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg