Favre erwartet eine Leistungssteigerung in der Defensive - Bildquelle: AFPSIDTHOMAS KIENZLEFavre erwartet eine Leistungssteigerung in der Defensive © AFPSIDTHOMAS KIENZLE

Dortmund - Trainer Lucien Favre vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund versucht, den Hype um das Sturm-Supertalent Erling Haaland ein wenig zu bremsen.

"Er ist erst 19", sagte der Schweizer am Mittwoch und hob beschwichtigend die Hände. Im Spiel gegen den 1. FC Köln am Freitag (20.30 Uhr) sei es "möglich, dass er von Beginn an spielt. Oder eben nicht."

Favre verwies auf den Trainingsrückstand des Winterzugangs, der sich bei seinem Debüt beim FC Augsburg (5:3) mit drei Toren sensationell eingeführt hatte.

Lucien Favre über Haaland: "Er gibt immer Vollgas"

"Er macht immer einen guten Eindruck. Er gibt immer Vollgas, will immer gewinnen. Es ist super, solche Spieler zu trainieren", sagte er: "Aber er hat lange nicht trainiert. Er muss weiter an seiner Basis-Ausdauer arbeiten. Das dürfen wir nicht vergessen."

Gegen die Kölner, die vier Spiele in Serie gewonnen haben, muss der BVB weiter auf Mittelfeldspieler Thomas Delaney (Bänderriss im Sprunggelenk) und Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou (Muskelfaserriss) verzichten.

Favre mahnte mehr Konsequenz im Defensiv-Verhalten an: "Wir müssen mit mehr Konzentration spielen und Aktionen besser antizipieren."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB22144462:243846
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL22136356:253145
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB22126463:323142
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG21133542:241842
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422124638:29940
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS042299432:27536
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2296731:31033
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG22103933:35-233
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2287728:28031
10Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE22841037:35228
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA2276934:45-1127
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU22821227:35-826
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC22751027:38-1126
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE21721228:42-1423
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0522711431:48-1722
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9522451321:46-2517
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW22451325:51-2617
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP22441427:47-2016
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg