Die Fortuna will eine Einigung mit Friedhelm Funkel - Bildquelle: FIROFIROSIDDie Fortuna will eine Einigung mit Friedhelm Funkel © FIROFIROSID

Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf hofft in den neuerlichen Vertragsgesprächen mit seinem Trainer Friedhelm Funkel auf raschen Vollzug. "Wir gehen jetzt voller Überzeugung an den Verhandlungstisch und wollen uns schnell einigen, damit wir uns auf das Sportliche konzentrieren können", sagte Sportvorstand Lutz Pfannenstiel dem SID vor der Wiederaufnahme der Verhandlungen am Dienstag.

Pfannenstiel bekundete, er gehe "optimistisch ins Gespräch" mit Funkel (65) und dem Vorstandsvorsitzenden Robert Schäfer. "Ich hoffe, dass die Verhandlungen gut verlaufen werden. Dass wir für Fortuna Düsseldorf eine optimale Lösung finden."

Am Freitag hatte die Fortuna überraschend die Trennung vom Aufstiegstrainer mit Ablauf des Vertrages am Saisonende verkündet. Angesichts lautstarker Proteste seiner Fans machte der Tabellen-14. aber am Samstag einen gleichfalls überraschenden Rückzieher.

Wie zuvor Schäfer räumte auch Pfannenstiel Fehler ein. Der Zeitpunkt seiner Schweiz- und Italien-Reise sei "unglücklich" gewesen. Aber: "Ich war unterwegs zu Gesprächen mit Vereinen und Beratern, um mögliche Transfers einzufädeln. Zudem habe ich an einem Charity-Spiel für notleidende Kinder in Afrika teilgenommen. Was ist daran verwerflich?"

Allerdings habe der Verein die Lage falsch eingeschätzt. "Wir wollen das nun begradigen", sagte Pfannenstiel: "Da kann ich mich natürlich auch nicht rausnehmen, schließlich stehe ich als Sportvorstand mit in der Verantwortung."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL18124251:213040
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB18113450:222836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG18112533:201335
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1896346:271933
5FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041896331:211033
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041894527:22531
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1885529:24529
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1883726:30-427
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1866619:21-224
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1865731:36-523
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1863929:30-121
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU18621021:27-620
131. FC Köln1. FC KölnKölnKOE18621022:33-1120
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1854922:33-1119
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0518601226:41-1518
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW1845924:41-1717
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9518431118:37-1915
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP18331221:40-1912
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg