Philipp Max (M.) erzielt das 3:0 für die Augsburger - Bildquelle: FIROFIROSIDPhilipp Max (M.) erzielt das 3:0 für die Augsburger © FIROFIROSID

Köln - Fünf Tage nach der bitteren 1:5-Pleite bei Borussia Mönchengladbach hat der FC Augsburg bei Austria Lustenau neues Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben in der Fußball-Bundesliga gegen Bayern München, beim VfL Wolfsburg und gegen Schalke 04 getankt. Die Mannschaft des stark in die Kritik geratenen Trainers Martin Schmidt gewann beim österreichischen Zweitligisten mühelos 4:0 (2:0) und bot dabei auch ohne acht Nationalspieler, die mit ihren jeweiligen Auswahlmannschaften im Einsatz sind, eine ansprechende Leistung.

Felix Uduokhai (2.), Julian Schieber (24.), Philipp Max (78.) und Noah Sarenren Bazee (82.) trafen für die Gäste. Ebenso erfreulich wie das Ergebnis war aus Augsburger Sicht das Comeback von Jeffrey Gouweleeuw. Wegen hartnäckiger Adduktorenproblemen konnte der etatmäßige Abwehrchef zuvor in dieser Saison noch nicht ins Geschehen eingreifen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG851215:7816
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB844011:5616
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB843122:101215
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB843120:11915
5RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL843116:8815
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF842215:9614
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04842214:9514
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE842214:10414
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04842212:11114
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC832313:13011
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG83238:11-311
12Werder BremenWerder BremenWerderSVW823313:17-49
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95821510:14-47
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU82158:13-57
151. FC Köln1. FC KölnKölnKOE82158:16-87
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA813410:21-116
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0582067:18-116
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP80179:22-131
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg