Dimitrios Grammzis ist Trainerkandidat auf Schalke - Bildquelle: FIROFIROSIDDimitrios Grammzis ist Trainerkandidat auf Schalke © FIROFIROSID

Gelsenkirchen (SID) - Auf der Suche nach dem fünften Trainer der Saison ist Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 offenbar fündig geworden. Nach übereinstimmenden Medienberichten sollen sich die Königsblauen für Dimitrios Grammozis entschieden haben. Der 42-Jährige, nach anderthalb Jahren beim Zweitligisten SV Darmstadt 98 seit dem vergangenen Sommer vereinslos, soll auch bei einem Abstieg bleiben.

Nach dem Rauswurf von Trainer Christian Gross und Sportvorstand Jochen Schneider hatte beim Tabellenletzten "Eurofighter" Mike Büskens am Montag das Training geleitet. Der UEFA-Cup-Sieger von 1997 soll allerdings auf Dauer als Co-Trainer agieren, wie Nachwuchschef Peter Knäbel, der aktuell die sportliche Verantwortung trägt, erklärte.

Als mögliche Trainer für einen Neuaufbau in der 2. Liga waren auch Steffen Baumgart (SC Paderborn) und der Ex-Schalker Domenico Tedesco (Spartak Moskau) gehandelt worden. Sie stünden aber erst im Sommer zur Verfügung. Grammozis war schon im vergangenen Oktober auf Schalke im Gespräch, damals entschied sich Schneider aber für Manuel Baum, der nur 79 Tage im Amt blieb.

Mit nur neun Punkten aus 23 Spielen rast Schalke auf den vierten Abstieg der Vereinsgeschichte zu. Schon vier Trainer versuchten vergeblich, den Absturz zu stoppen: nach David Wagner und Baum Interimscoach Huub Stevens und zuletzt Gross.

ran Matchup

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (8 bis 9) stehen in der Fußball Bundesliga an.

Top Spiele 8. Spieltag (15.10. bis 17.10.2021)

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB861129:82119
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB860222:14818
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04851221:12916
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF844012:6616
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU843112:9315
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB84139:10-113
71. FC Köln1. FC KölnKölnKOE833213:14-112
8RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL832316:8811
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG832317:11611
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG832310:11-111
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0583148:8010
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB823313:14-19
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC830510:21-119
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE81529:12-38
15VfL BochumVfL BochumBochumBOC82155:16-117
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA81344:14-106
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC80534:11-75
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF80175:20-151
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg