Schalke 04 holt Stürmer Klaas-Jan Huntelaar zurück - Bildquelle: FIROFIROSIDSchalke 04 holt Stürmer Klaas-Jan Huntelaar zurück © FIROFIROSID

Gelsenkirchen - Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 hat einen weiteren Hoffnungsträger nach Gelsenkirchen zurückgeholt. Am Dienstag gaben die Königsblauen die Verpflichtung des Angreifers Klaas-Jan Huntelaar von Ajax Amsterdam bekannt. Der 37-jährige Niederländer soll S04 mit seinen Toren vor dem Abstieg bewahren. Zuvor war bereits Sead Kolasinac (FC Arsenal) nach Schalke zurückgekehrt.

"Wir müssen Spiele gewinnen, müssen dafür Tore schießen, um aus dem Tabellenkeller zu klettern. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Klassenerhalt schaffen", sagte Huntelaar, der einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieb: "Schalke gehört in die 1. Bundesliga. Es liegt jetzt in unserer Verantwortung, dass das auch so bleibt."

126 Tore in 240 Spielen für Schalke

Huntelaar hatte zwischen 2010 und 2017 in 240 Pflichtspielen für Schalke 126 Tore erzielt und sich in die Herzen der Fans geschossen. Der "Hunter" krönte sich in der Saison 2011/12 mit 29 Treffern zum Bundesliga-Torschützenkönig und gewann 2011 mit Schalke den DFB-Pokal. 

Er war vor dreieinhalb Jahren zu Ajax zurückgekehrt. Dort spielte er zuletzt zwar nur noch eine Nebenrolle, überzeugte aber als Joker. "Natürlich weiß ich, dass ich noch sehr wertvoll sein kann",  hatte Huntelaar zuletzt gesagt. Trainer Christian Gross betonte zuletzt, dass Huntelaar "infiziert von diesem Virus Schalke" sei.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB22154362:313149
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL22145340:182247
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB22119235:191642
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE22119245:301542
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422107540:241637
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB22113845:311436
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU2289535:251033
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG2289538:33533
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2287735:34131
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB2278739:35429
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG22751036:39-326
12Werder BremenWerder BremenWerderSVW2158824:31-723
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA22651122:35-1323
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE22561120:36-1621
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC22461226:40-1418
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC21531318:38-2018
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0522451323:43-2017
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0422161515:56-419
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg