Sandro Wagner möchte gerne Trainer werden und glaubt, dass ihm der Beruf bes... - Bildquelle: imago images / VCGSandro Wagner möchte gerne Trainer werden und glaubt, dass ihm der Beruf besser liegt. © imago images / VCG

München - Sandro Wagner ist für sein großes Selbstvertrauen bekannt. Jetzt hat er im "Kicker" eine Karriere als Trainer angekündigt - inklusive einer "bescheidenen" Einschätzung, wie das laufen wird. 

"Ich bin überzeugt davon, dass ich als Trainer besser werde, als ich es als Spieler war - weil ich für den Trainerberuf bessere Voraussetzungen mitbringe als damals für meine Spielerkarriere", sagt der ehemalige Stürmer.

"Menschenführung macht Spaß"

Dabei will er die Erfahrung aus seiner langen Karriere nutzen. "Ich denke, ich konnte schon immer gut und differenziert mit Menschen umgehen, hatte in den Mannschaften eine hohe Akzeptanz, auch wenn es sportlich nicht lief. Menschenführung macht mir Spaß und ist für mich der Schlüssel, um ein guter Trainer zu sein", erläutert er.

Deswegen absolviert der 32-Jährige aktuell den Kurs zur Elite-Jugend-Lizenz, der speziell für ehemalige Nationalspieler ins Leben gerufen. Danach muss er noch die A-Lizenz und Fußball-Lehrer bestehen, um auf dem höchsten Niveau trainieren zu dürfen. "Ich gehe diese Aufgabe mit großer Demut an und möchte den Trainerberuf von der Pike auf lernen", erklärt er.

Wagner beendete im Sommer seine Karriere und arbeitet seitdem als Experte für "DAZN".

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (14 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 14. Spieltag (03.12. bis 05.12.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB14111245:153034
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB14100435:221330
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041483335:191627
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1474325:131225
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1472530:22823
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1465322:20223
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051463520:14621
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1462615:20-520
91. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1447323:23019
10VfL BochumVfL BochumBochumBOC1461715:22-719
11RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1453625:18718
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1446418:20-218
13Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1453618:24-618
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1443715:29-1415
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1435620:25-514
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1434714:25-1113
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1417610:20-1010
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF14011312:46-341
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg