Sebastian Hoeneß bei der herben Niederlage auf Schalke - Bildquelle: FIROFIROSIDSebastian Hoeneß bei der herben Niederlage auf Schalke © FIROFIROSID

Sinsheim - Coach Sebastian Hoeneß vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim hat angesichts der sportlichen Krise Verständnis für die aufgekommene Kritik an seiner Person. "Ich fühle mich nicht ungerecht behandelt. Wenn man in der Bundesliga arbeitet, muss man damit rechnen", sagte der Trainerneuling am Donnerstag während der Pressekonferenz vor dem Punktspiel am Samstag (15.30 Uhr/im Liveticker auf ran.de) gegen Arminia Bielefeld.

Trotz der vier Niederlagen in den vergangenen fünf Punktspielen, des Aus im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth und lediglich 15 Punkten auf dem Konto verspürt Hoeneß vor der Partie gegen den Aufsteiger "keinen besonderen" Druck. "Es ist nicht mehr und nicht weniger als in vergangenen Wochen", äußerte der 38-Jährige, der sich laut eigener Aussage in "ständigem Austausch" mit den Verantwortlichen befindet.

Hoeneß sieht "extrem wache und fokussierte Mannschaft"

Der angezählte Hoeneß, der zuletzt mit seiner Elf 0:4 (0:1) bei Schalke 04 verloren hat, glaubt weiter an die Wende. "Die Mannschaft lebt. Ich habe deshalb Hoffnung, dass wir uns kurz- bis mittelfristig stabilisieren", sagte der Coach: "Die Mannschaft ist extrem wach und fokussiert. Sie will sich gegen die Situation auflehnen."

Die personelle Situation der Kraichgauer hat sich allerdings kaum verbessert. Es ist fraglich, ob von den zwölf verletzten Spielern, die in Gelsenkirchen fehlten, jemand zurückkehrt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB15103246:242233
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1594226:121431
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041685330:161429
41. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1677232:201228
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1591531:191228
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1567222:17525
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1566328:24424
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1565428:24423
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1558225:23223
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1556430:22821
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1554617:23-619
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1544723:25-216
13Werder BremenWerder BremenWerderSVW1536617:24-715
141899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1543822:30-815
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC15411010:24-1413
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1525813:27-1411
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0415141012:39-277
181. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0515131114:33-196
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg