Leitl lobte seine Mannschaft trotz der Niederlage - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Leitl lobte seine Mannschaft trotz der Niederlage © FIRO/FIRO/SID/

Leipzig (SID) - Trainer Stefan Leitl versammelte die enttäuschten Fürther Profis im Mittelkreis und redete ihnen gut zu, Geschäftsführer Rachid Azzouzi machte seinem Ärger bei Schiedsrichter Christian Dingert Luft. Die SpVgg Greuther Fürth spielte beim 1:4 (1:0) bei RB Leipzig lange nicht wie ein Tabellenletzter - und doch war am Ende aller Aufwand des Aufsteigers vergeblich.

Azzouzi haderte besonders mit dem vorentscheidenden Moment in der 52. Minute. Leipzigs Yussuf Poulsen und Fürths Marco Meyerhöfer hielten sich gegenseitig, letztlich fiel der Däne im Strafraum und Emil Forsberg verwandelte den Elfmeter zum 1:2. "Was ist denn mit dem ersten Kontakt? Ich dachte, der erste Kontakt ist ausschlaggebend. Das ist kein Elfmeter", schimpfte Azzouzi bei Sky.

Das Spiel war gedreht, obwohl Fürth den ersten Durchgang bestimmte und gar durch Kapitän Branimir Hrgota (45., Foulelfmeter) in Führung gegangen war. Und so stehen die Franken nicht nur weiter bei lediglich einem Zähler und acht Niederlagen aus neun Spielen. Gleichzeitig markierte der Auftritt in Leipzig die siebte Pleite in Folge - ein Negativrekord in der Fürther Profi-Historie.

Leitl bemühte sich dennoch, die positiven Dinge herauszustellen. Der Coach habe in Halbzeit eins ein "richtig gutes Spiel" von seiner Mannschaft gesehen. "Wir wussten aber auch, dass diese Leistung bei den Leipzigern etwas bewirken wird", so Leitl. Poulsen (46.) und Forsberg kippten die Partie innerhalb von acht Minuten, ehe Dominik Szoboszlai (65.) und Hugo Novoa (88.) den Endstand herstellten. "In der Summe ist das 4:1 vielleicht etwas zu hoch", sagte Leitl.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (13 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 13. Spieltag (26.11. bis 28.11.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1291241:132828
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1290330:181227
3SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1264218:11722
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041263325:17821
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1255219:17220
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1262414:14020
7RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1253423:131018
81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051353517:14318
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1253417:14318
101899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1252521:17417
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1236314:16-215
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1236318:21-315
13VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1334618:23-513
14VfL BochumVfL BochumBochumBOC1241710:19-913
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1241712:26-1413
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1233611:21-1012
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC121659:18-99
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1201118:33-251
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg