Dortmund - Nach dem Sieg gegen den FC Bayern München wartet in der Champions League auf Borussen aus Dortmund das Heimspiel gegen Legia Warschau (Dienstag, ab 20:15 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der App über den Reiter "Live/Ergebnisse")

+++ Update, 22. November 19:53 Uhr: Aufstellung ist da +++

Borussia Dortmund: Weidenfeller - Rode, Sokratis, Ginter, Passlack - Sahin, Castro - Kagawa, Dembele, Pulisic - Reus

Legia Warschau: Cierzniak - Rzezniczak, Pazdan, Czerwinski, Bereszynski - Guilherme, Kopczynski - Odjidja-Ofoe, Kucharczyk - Prijovic, Radovic

+++ Update, 22. November 15:51 Uhr: Gute Nachricht für Aubameyang +++

Gute Nachricht für Pierre-Emerick Aubameyang: Der BVB-Stürmer wurde vom afrikanischen Fußballverband CAF auf die Shortlist für die Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres 2016 gesetzt.

Neben dem Gabuner stehen auch die Algerier Riyad Mahrez und Islam Slimani von Leicester City, Liverpools Sadio Mane (Senegal) sowie der Ägypter Mohamed Salah (AS Rom) zur Wahl. 

+++ Update, 22. November 15:05 Uhr: Kagawa freut sich auf Warschau +++

+++ Update, 22. November 14:02 Uhr: BVB ohne Guerreiro +++

Borussia Dortmund muss gegen Warschau auf Europameister Raphael Guerreiro verzichten. Der Portugiese war angeschlagen von seiner Länderspielreise zurückgekehrt. Außerdem könnte Kapitän Marcel Schmelzer aufgrund einer Erkältung fehlen und auch der Einsatz von Erik Durm ist fraglich. Laut BVB-Trainer Thomas Tuchel hat Durm "Probleme mit der alten Verletzung".

Dortmund wohl wieder mit Reus

Nachdem Nationalspieler Marco Reus das Topspiel gegen den Rekordmeister aus München kurzfristig aufgrund von Fersenproblemen absagen musste, dürfen die Fans auf eine Rückkehr in den Kader gegen Legia Warschau hoffen. Nach dem Spiel am Samstag gab sich Flügelspieler selbst optimistisch: "Wenn alles super läuft, hoffe ich, dass ich Dienstag dabei sein kann."

 

Im ersten Spiel der Champions League in dieser Saison gewann der BVB klar und deutlich mit 6:0 in Warschau. Sollte das Team von Thomas Tuchel einen weiteren Sieg einfahren und Real Madrid im Parallelspiel bei Sporting Lissabon nicht gewinnen, wäre ihnen der Gruppensieg schon vor dem abschließenden Vorrundenspiel in Madrid nicht mehr zu nehmen.

Eineinhalb Monate ohne Niederlage

Nach einem eher schwachen Start in die Saison ist die Borussia aus Dortmund mittlerweile seit acht Pflichtspielen ohne Niederlage. Bestes Beispiel für den Aufwärtstrend: Der 1:0-Sieg im vergangenen Bundesliga-Spiel gegen den FC Bayern spiegelt den Aufwärtstrend der Borussia wider.

Eine Pleite kassierten die Dortmunder zuletzt am 6. Bundesliga-Spieltag beim 0:2 in Leverkusen - das war am 1. Oktober.

Borussia Dortmund gegen Legia Warschau, 22. November 2016 ab 20:15 Uhr

Live im TV: bei Sky
Im Livestream: bei SkyGo
Im Liveticker auf ran.de: ZUM LIVETICKER

Sporting Lissabon gegen Real Madrid: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Sporting Lissabon: Beto- Douglas, Jefferson, Oliviera, Esgasio-Silva, Elias, Cesar, Ruiz- Castaignos, Andre

Real Madrid: Navas- Carvajal, Nacho, Varane, Marcelo- Kovacic, Modric, Isco, Vasquez- Ronaldo, Bale

Sporting Lissabon gegen Real Madrid, 22. November 2016 ab 20:15 Uhr

Live im TV: bei Sky
Im Livestream: bei SkyGo
Im Liveticker auf ran.de: ZUM LIVETICKER