Die Frauen der Eintracht verlieren gegen Leipzig - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Die Frauen der Eintracht verlieren gegen Leipzig © FIRO/FIRO/SID/

Köln (SID) - Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt haben überraschend das Viertelfinale des DFB-Pokals verpasst. Der Bundesliga-Zweite verlor das Achtelfinale beim Zweitligisten RB Leipzig mit 1:2 (1:0). Es ist der zweite Rückschlag für die Eintracht in dieser Saison. Die Frankfurterinnen waren im August in der Qualifikation für die Champions League an Ajax Amsterdam gescheitert.

Die slowenische Nationalspielerin Lara Prasnikar (16.) brachte die Eintracht in Führung. Marlene Müller (55./87.) drehte die Partie mit ihrem Doppelpack in der zweiten Halbzeit.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien