Manchester City holt sich drei Punkte gegen Sheffield - Bildquelle: Catherine Ivill  POOL  AFP Catherine Ivill  POOL  AFPCATHERINE IVILLManchester City holt sich drei Punkte gegen Sheffield © Catherine Ivill POOL AFP Catherine Ivill POOL AFPCATHERINE IVILL

Köln (SID) - Nur mit viel Mühe hat sich der englische Ex-Meister Manchester City beim Abstiegskandidaten Sheffield United durchgesetzt und Kontakt zur Spitzengruppe der Premier League gehalten. Ein Tor von Kyle Walker (28.) sicherte der Mannschaft des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola ein glanzloses 1:0 (1:0).

Nationalspieler Ilkay Gündogan, der vor einer Woche nach überstandener Corona-Erkrankung erstmals wieder 90 Minuten gespielt hatte, kam nach seinem Tor beim 3:0 bei Olympique Marseille in der Champions League erst in der Schlussphase von der Bank. City liegt als Siebter zwei Punkte hinter dem Spitzenduo FC Everton und FC Liverpool, Sheffield wartet als Vorletzter weiter auf den ersten Saisonsieg.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien