Henrich Mchitarjan führte Armenien zum Sieg - Bildquelle: AFPSIDKIRILL KUDRYAVTSEVHenrich Mchitarjan führte Armenien zum Sieg © AFPSIDKIRILL KUDRYAVTSEV

Jerewan - Henrich Mchitarjan hat der Fußball-Nationalmannschaft Armeniens die Chance auf einen EM-Startplatz erhalten. Der frühere Profi von Borussia Dortmund führte sein Team am Sonntag in Jerewan mit zwei Toren und einer Vorlage gegen Bosnien-Herzegowina zu einem 4:2 (1:1), die Armenier sind in der Qualifikationsgruppe J damit nun Dritter (6 Spiele/9 Punkte).

Favoriten auf die beiden EM-Tickets bleiben jedoch Italien (5/15) und Finnland (5/12). 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

EM 2016 live in SAT.1 und auf ran.de

EM-Videos

EM-Galerien