Entlassen: Oscar Tabarez trainierte Uruguay seit 2006 - Bildquelle: AFPSIDEITAN ABRAMOVICHEntlassen: Oscar Tabarez trainierte Uruguay seit 2006 © AFPSIDEITAN ABRAMOVICH

Montevideo - Der Fußball-Verband Uruguays AUF hat mit der vorläufigen Entlassung aller Trainer, darunter auch Nationalmannschafts-Chefcoach Oscar Tabarez, auf die Folgen der Coronakrise reagiert. Dies gab der Verband in der Nacht zu Samstag bekannt.

Demnach sind Tabarez und weitere Verbandscoaches ab 1. April beschäftigungslos, wobei alle allerdings in den Genuss einer Arbeitslosenversicherung kommen, wie der AUF mitteilte. Der 73-jährige Tabarez ist seit 2006 Cheftrainer des zweimaligen Weltmeisters (1930 und 1950).

 

400 Personen von Maßnahmen betroffen

Laut uruguayischen Medienberichten sollen insgesamt 400 Personen von der Maßnahme des Verbandes betroffen sein. Aufgrund der Corona-Pandemie sind dem Verband wichtige Einnahmen weggebrochen, obwohl in dem südamerikanischen Land erst 274 Personen an COVID-19 erkrankt sind.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien