Kazuyoshi Miura (r.) stellte mehrere Rekorde auf - Bildquelle: JIJI PRESSJIJI PRESSSIDSTRKazuyoshi Miura (r.) stellte mehrere Rekorde auf © JIJI PRESSJIJI PRESSSIDSTR

Tokio (SID) - Der japanische Fußballprofi Kazuyoshi Miura hat den Altersrekord in der J-League geknackt. Mit 53 Jahren, sechs Monaten und 28 Tagen stand er am Mittwoch in der Startelf seines Vereins FC Yokohama bei der Partie gegen Kawasaki Frontale (2:3) und löste den bisherigen Rekordhalter Masashi Nakayama ab, der 2012 mit knapp 45 Jahren in der Topliga aufgelaufen war.

Miura hatte seit 2007 kein Erstligaspiel mehr bestritten, seit 2005 steht er bei Yokohama unter Vertrag. In seiner Karriere gelangen ihm zudem weitere Altersrekorde: 2020 wurde er zum ältesten Spieler im japanischen Ligapokal, 2017 erzielte er als ältester Torschütze einen Treffer in einem Profi-Spiel. Für die Nationalmannschaft erzielte Miura zwischen 1990 und 2000 in 89 Partien 55 Tore.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien