Milan gewinnt dank Giroud das Derby gegen Inter - Bildquelle: AFP/SID/ISABELLA BONOTTOMilan gewinnt dank Giroud das Derby gegen Inter © AFP/SID/ISABELLA BONOTTO

Köln (SID) - Ein Doppelpack von Fußball-Weltmeister Olivier Giroud hat die Titelchancen des AC Mailand in der italienischen Serie A schlagartig wieder erhöht. Der 34-Jährige entschied das Stadtderby bei Titelverteidiger Inter Mailand durch seine beiden Treffer in der Schlussphase (75./78.), nachdem die weiter ohne den verletzten Nationalspieler Robin Gosens angetretenen Gastgeber durch den früheren Bundesliga-Stürmer Ivan Perisic (38.) in Führung gegangen waren. 

Milan verlor in der sechsten Minute der Nachspielzeit Theo Hernandez durch Platzverweis. Inter musste sich damit erstmals nach 15 Liga-Spielen ohne Niederlage wieder geschlagen geben.

Milan rückte durch den Sieg trotz des Ausfalls seines Superstars Zlatan Ibrahimovic bis auf einen Punkt an den Titelverteidiger heran. Am Sonntag kann die SSC Neapel durch einen Erfolg bei Abstiegskandidat FC Venedig mit den Rossoneri gleichziehen und das Titelrennen zu einem Dreikampf gestalten.

Gosens kam gegen Milan nach seinem Wechsel in der Wintertransferperiode von Inters Ligarivale Atalanta Bergamo in die Lombardei erneut nicht zum Debüt für seinen neuen Arbeitgeber. Der 27-Jährige laboriert seit dem vergangenen September an einer Muskelverletzung im Oberschenkel.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien