Bauer spricht über Sieg gegen die Bayern - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Bauer spricht über Sieg gegen die Bayern © FIRO/FIRO/SID/

Wolfsburg (SID) - Innenverteidiger Maximilian Bauer vom FC Augsburg reist nach dem überraschenden Sieg über Bayern München mit breiter Brust zur deutschen U21 - auch wenn er in seiner Heimat ein wenig in Erklärungsnot geraten ist. "Dort ist eigentlich jeder Bayern-Fan", sagte der aus der Nähe von Passau stammende Bauer am Dienstag in einer Medienrunde: "Sogar mein bester Kumpel ist Bayern-Anhänger. Er konnte es mir aber einigermaßen verzeihen."

Bauer hatte den Bayern am Samstag mit dem FCA die erste Niederlage der Saison (1:0) zugefügt. "Das ist ein super Gefühl, mit einem Sieg gegen Bayern anzureisen. Das gibt auf jeden Fall eine breite Brust", sagte der 22-Jährige vor den U21-Länderspielen am Freitag in Magdeburg gegen Frankreich (18.15 Uhr) und vier Tage später in Sheffield gegen England (20.45 Uhr/jeweils ProSieben Maxx).

Bauer sieht die beiden Begegnungen mit der DFB-Auswahl vor allem als Härtetest für die U21-EM im kommenden Jahr. "Wenn man sich international mit den Besten messen kann, ist das schon ein cooles Gefühl. Das macht doppelt so viel Spaß", sagte Bauer.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien