Für die meisten deutschen Fans ist das EM-Aus verdient - Bildquelle: AFPPOOLSIDJUSTIN TALLISFür die meisten deutschen Fans ist das EM-Aus verdient © AFPPOOLSIDJUSTIN TALLIS

Köln (SID) - Für drei Viertel der Fußball-Fans war das Achtelfinal-Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der EM verdient, fast genauso viele glauben an Besserung unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick. In einer Blitz-Umfrage der Voting-Plattform FanQ im Auftrag des Sport-Informations-Dienstes (SID) meinten 76,9 Prozent der Fans, dass das 0:2 gegen England verdient sei.

Die Hauptverantwortung für das Ausscheiden sahen 45,3 Prozent bei Trainer und Spielern zusammen, 43,9 Prozent bei Joachim Löw. 71,5 Prozent glauben, dass Flick mit der Nationalelf bei der WM 2022 besser abschneiden wird. 

Die gesamte Leistung der DFB-Auswahl bei der EURO wurde von 58,5 Prozent der Befragten schlecht bis sehr schlecht bewertet. Nur 10,2 Prozent gaben eine positive Bewertung ab. Von den deutschen Spielern überzeugte Robin Gosens (24,8 Prozent) am meisten. Am meisten enttäuschte Leroy Sane (40,7).

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien