Die Blindenfußballer von St. Pauli bleiben ungeschlagen - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDie Blindenfußballer von St. Pauli bleiben ungeschlagen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Der FC St. Pauli hat am zweiten Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga die Tabellenführung übernommen. Die Hamburger weisen nach vier Spielen zwölf Punkte auf, die St. Paulianer gewannen am Sonntag alle drei Begegnungen. 

Auf Platz zwei rangiert Borussia Dortmund (neun Punkte). Der BVB entschied ebenfalls alle drei Spiele für sich. Zum Auftakt des Spieltages hatten sich die Schwarz-Gelben im Revierderby mit 1:0 gegen Schalke 04 durchgesetzt. Das erlösende Tor erzielte Neuzugang Andrej Tichonow, der russische Nationalspieler hatte sich erst kürzlich dem BVB-Team angeschlossen.

Die nächsten beiden Spieltage finden in Dortmund (20./21. Juli) und in Stuttgart (10./11. August) statt. Das Saisonfinale wird am 31. August auf dem Tbilisser Platz in Saarbrücken ausgetragen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag