Ante Rebic erzielt den Siegtreffer für die Rossoneri - Bildquelle: AFPSIDMIGUEL MEDINAAnte Rebic erzielt den Siegtreffer für die Rossoneri © AFPSIDMIGUEL MEDINA

Köln - Der ehemalige Frankfurter Ante Rebic blüht an der Seite von Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic in der italienischen Fußball-Liga immer mehr auf. Der 26-jährige Kroate schoss beim 1:0 (0:0)-Erfolg des AC Mailand beim Tabellenvorletzten Brescia Calcio das goldene Tor. Rebic wurde in der 58. Minute eingewechselt und sorgte 13 Minuten später für die Entscheidung zugunsten der Rossoneri, bei denen Ibrahimovic durchspielte.

Rebic erneut als Joker erfolgreich

Das Team von Trainer Stefano Pioli feierte damit erstmals in dieser Spielzeit drei Siege in Serie und klettert vor den weiteren Partien des 21. Spieltags seit langer Zeit wieder in die Europa-League-Ränge. Erst in der Vorwoche hatte Rebic seine ersten beiden Saisontreffer in der Serie A erzielt und Milan ebenfalls als Joker zu einem 3:2-Sieg gegen Udinese Calcio geführt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien