Thomas Partey (links) springt mit Atletico auf Rang zwei - Bildquelle: SIDSIDAFPJAVIER SORIANOThomas Partey (links) springt mit Atletico auf Rang zwei © SIDSIDAFPJAVIER SORIANO

Köln - Nach zuletzt drei Remis in Serie in der Liga hat der spanische Fußball-Vizemeister Atletico Madrid in der Primera Division einen Sieg gefeiert und sich auf Platz zwei verbessert.

Vier Tage nach dem 1:0-Erfolg in der Champions League gegen den Bundesligisten Bayer Leverkusen setzte sich die Mannschaft von Trainer Diego Simeone am zehnten Spieltag gegen Athletic Bilbao mit 2:0 (1:0) durch.

Saul Niguez (28.) brachte die Rojiblancos nach sehenswerter Vorarbeit von Mittelfeldspieler Angel Correa in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Alvaro Morata (64.) nach einem erneut schönen Anspiel von Correa.

 

Clasico vertagt

Der ursprünglich für Samstag angesetzte Clasico zwischen Titelverteidiger und Spitzenreiter FC Barcelona und Rekordmeister Real Madrid war vom Schiedsgericht des spanischen Fußballverbandes (RFEF) auf den 18. Dezember verlegt worden. Grund waren erwartete Großdemonstrationen gegen die Verurteilung katalanischer Separatisten.

Der Ligaverband LFP hatte daraufhin am Donnerstag angekündigt, Beschwerde gegen die Terminierung bei einem ordentlichen Gericht und vor dem spanischen Sport Council einzulegen.

Als Begründung verwies die Liga unter anderem auf die TV-Übertragung, der 18. Dezember kollidiert dabei mit dem nationalen Pokalwettbewerb. Außerdem sollen verlegte Spiele dem Reglement entsprechend am frühestmöglichen Zeitpunkt stattfinden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Anzeige:
La Liga live und on demand auf DAZN

Primera División LaLiga 2018 / 2019

Werbung

Tabelle

Primera División

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB16112343:202335
2Real MadridReal MadridReal MadridRMA16105133:122135
3Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV1794421:17431
4Getafe CFGetafe CFGetafeGET1786326:161030
5Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL1778218:10829
6Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. SebastianRSS1784528:20828
7Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL1776419:12727
8Valencia CFValencia CFValenciaVCF1776427:24327
9Granada CFGranada CFGranada CFGRA1773724:22224
10CA OsasunaCA OsasunaOsasunaOSA1758422:20223
11Levante UDLevante UDLevanteLEV1772822:26-423
12Betis SevillaBetis SevillaBetis SevillaBSE1765624:29-523
13Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL1764730:25522
14CD AlavésCD AlavésAlavésALA1754818:24-619
15Real ValladolidReal ValladolidValladolidVDD1747614:20-619
16SD EibarSD EibarEibarEIB1744915:28-1316
17RCD MallorcaRCD MallorcaMallorcaMAL17431018:30-1215
18Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL1735914:25-1114
19CD LeganésCD LeganésLeganésLeg17241112:28-1610
20Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolESP17241112:32-2010
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg