Dutts Entlassung als VfL-Trainer ist offiziell - Bildquelle: FIROFIROSIDDutts Entlassung als VfL-Trainer ist offiziell © FIROFIROSID

Bochum - Zweitligist VfL Bochum hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Robin Dutt getrennt. Dies gaben die Westfalen am Montagnachmittag bekannt. In der Mitteilung hieß es: "Diese Entscheidung ist das Ergebnis intensiver Gespräche und Analysen, die nach dem 3:3 gegen den SV Wehen Wiesbaden stattfanden." 

Am Samstag hatten die Westfalen zwar nach einem 0:3-Rückstand zur Halbzeit noch ein 3:3 gegen den Aufsteiger erkämpft, trotzdem hatte der 54-Jährige Zweifel geäußert, ob er noch der richtige Chefcoach für den VfL sei. "Es hilft nichts, mit einem angezählten Trainer weiterzumachen", hatte Dutt auf der Pressekonferenz betont.

Wie der VfL mitteilte, habe Dutt am Montagmorgen für ein Gespräch mit dem Präsidium nicht zur Verfügung gestanden. "Im Gesamtzusammenhang kommt der VfL zu dem Ergebnis, dass die Mannschaft dem Trainer nach den Vorgängen des Wochenendes und seinem öffentlichen Statement nicht mehr weiterhin vorbehaltlos gefolgt wäre. An dem Punkt ist der VfL zu der Überzeugung gekommen, dass das Team einen neuen Impuls braucht", hieß es in der Erklärung des Traditionsvereins weiter.

Dutt, langjähriger Bundesliga-Trainer des SC Freiburg, von Bayer Leverkusen und von Werder Bremen sowie Ex-Sportdirektor im Deutschen Fußball-Bund (DFB), war seit dem 12. Februar 2018 bei den Bochumern tätig gewesen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV962121:71420
2VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB962115:9620
3Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC953120:11918
4Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE943214:13115
5FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP934214:12213
61. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN934215:14113
71. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH933315:13212
8SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS933310:10012
9Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC933313:15-212
10Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG932417:14311
11Hannover 96Hannover 96HannoverH96932410:14-411
12SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF93249:14-511
13VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN931510:9110
14Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD923412:18-69
15VfL BochumVfL BochumBochumBOC915316:19-38
16Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE922510:14-48
17SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9891539:13-48
18SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW921613:24-117
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg