Die Franken kommen nicht über ein Remis hinaus - Bildquelle: POOLPOOLSIDDie Franken kommen nicht über ein Remis hinaus © POOLPOOLSID

Regensburg (SID) - Beinahe-Absteiger 1. FC Nürnberg hat beim Trainerdebüt von Robert Klauß in der 2. Fußball-Bundesliga einen Sieg verpasst. Der neunmalige deutsche Meister, der erst in der Relegation die Klasse gehalten hatte, kam im oberpfälzisch-fränkischen Duell bei Jahn Regenburg nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Tim Handwerker (43.) brachte den Club vor 3011 Zuschauern in Führung, den Ausgleich erzielte Max Besuschkow (58.) per Handelfmeter nach Videobeweis.

Nürnberg war in der ersten Hälfte die aktivere Mannschaft, beim Führungstor durch Linksverteidiger Handwerker machte Alexander Meyer im Jahn-Tor aus großer Entfernung allerdings keine glückliche Figur. Regensburg-Kapitän Benedikt Gimber vergab aus kurzer Distanz die Chance zum Ausgleich (45.).

Regensburg blieb allerdings nach der Pause am Drücker, nach Handspiel von Club-Kapitän Enrico Valentini im eigenen Strafraum verwandelte Besuschkow vom Punkt.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien