Die Damen des VfL Oldenburg erreichen das Pokalfinale - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/.Die Damen des VfL Oldenburg erreichen das Pokalfinale © FIRO/FIRO/SID/.

Köln (SID) - Die Handballerinnen des VfL Oldenburg haben das Finale im DHB-Pokal erreicht. Beim Final Four in Stuttgart gewann der viermalige Pokalsieger sein Halbfinale gegen den Buxtehuder SV mit 28:26 (15:8). Gegner im Endspiel am Sonntag ist der Sieger der Partie zwischen dem Thüringer HC und dem in dieser Saison noch ungeschlagenen Europacup-Gewinner SG BBM Bietigheim.

Oldenburgs erfolgreichste Werferin war die 27-jährige Merle Carstensen, die bei zwölf Versuchen aus dem Rückraum elfmal ins gegnerische Tor traf. Nationalspielerin Annika Lott erzielte sieben Treffer für Buxtehude.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien