Abeles Disqualifikation zurückgenommen - Bildquelle: APA/APA/SID/DIETMAR STIPLOVSEKAbeles Disqualifikation zurückgenommen © APA/APA/SID/DIETMAR STIPLOVSEK

München (SID) - Die Disqualifikation von Zehnkampf-Titelverteidiger Arthur Abele (Ulm) nach einem angeblichen Fehlstart über die 110 m Hürden ist nach einem Protest des deutschen Teams aufgehoben worden. Der Ulmer erhält damit die Möglichkeit, die sechste Disziplin nachzuholen. Damit ist Abele in seinem letzten Zehnkampf der Karriere weiter im Rennen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien