Für die offiziellen Testfahrten Mitte März kehrt die DTM an den Hockenheimri... - Bildquelle: imago images/HochZweiFür die offiziellen Testfahrten Mitte März kehrt die DTM an den Hockenheimring zurück © imago images/HochZwei

München - Die DTM-Dachorganisation ITR hat auf die Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien reagiert und den Austragungsort der offiziellen DTM-Testfahrten im März verlegt. Statt vom 16. bis 18. März in Monza finden diese nun vom 16. bis 19. März auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg statt.

Ausschlaggebend für diese Entscheidung sind Sicherheitsbedenken wegen der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien. An der geplanten Austragung des DTM-Rennwochenendes in Monza vom 26. bis 28. Juni (die komplette DTM-Saison LIVE in SAT.1 und auf ran.de) hält die ITR fest.

"Es wird immer offensichtlicher, dass die Ausbreitung und Eindämmung des Coronavirus das öffentliche Leben auf traurige und vielfältige Weise beeinträchtigt", sagt ITR-Geschäftsführer Marcel Mohaupt. "Da die Sicherheit und das Wohlergehen aller Beteiligten an erster Stelle unserer Überlegungen stehen, haben wir beschlossen, die Testfahrten vor der Saison an einen anderen Ort zu verlegen. Wir sind allen unseren Partnern in Monza und Hockenheim für ihre Zusammenarbeit in dieser Angelegenheit sehr dankbar und freuen uns darauf, im Sommer Italien zu besuchen, wenn die DTM zum ersten Mal auf der legendären Rennstrecke von Monza zu Gast sein wird."

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien