Tony Arbolino wechselt in die Moto2 zu Intact GP - Bildquelle: AFPSIDGIGI SOLDANOTony Arbolino wechselt in die Moto2 zu Intact GP © AFPSIDGIGI SOLDANO

Köln (SID) - Der deutsche Motorrad-Rennstall Intact GP tritt im kommenden Jahr mit dem Italiener Tony Arbolino in der Moto2-Weltmeisterschaft an. Der 20-Jährige ersetzt den Schweizer Tom Lüthi (34), der in der mittleren Klasse zum spanischen SAG-Team wechselt.

Arbolino, der derzeit seine vierte Moto3-Saison fährt und bereits zwei Grand-Prix-Siege geholt hat, wird damit voraussichtlich Teamkollege von Marcel Schrötter (Vilgertshofen). Der 27-Jährige hat noch keinen Vertrag für 2021 unterschrieben.

"Wir sind uns bewusst, dass der Wechsel von der Moto3 in die Moto2 nicht einfach wird. Mit unserer Erfahrung und mit unserer Infrastruktur können wir ihm mit Sicherheit viel beibringen und helfen, dass er sich in der Klasse bald behaupten kann", sagte Teammanager Jürgen Lingg über Neuzugang Arbolino.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien