Olympiasieger Rydzek bringt eigenen Kalender heraus - Bildquelle: AFP/SID/CHRISTOF STACHEOlympiasieger Rydzek bringt eigenen Kalender heraus © AFP/SID/CHRISTOF STACHE

Köln (SID) - Die Skier hat er gegen die Kamera getauscht: Der zweimalige Olympiasieger in der Nordischen Kombination, Johannes Rydzek (Oberstdorf), bringt seinen ersten eigenen Fotokalender raus - und unterstützt damit auch einen guten Zweck. Vom Kaufpreis von 20 Euro stiftet er fünf Euro an Athletes for Ukraine, "um die Athleten und Menschen in der Ukraine zu unterstützen", erklärte der 31-Jährige.

Der Kalender enthält 13 Motive, größtenteils wählte Rydzek Tier- und Landschaftsaufnahmen aus dem Allgäu aus. Er wolle damit "meine Natur- und Heimatverbundenheit ausdrücken und die Landschaft, Stimmungen und die faszinierende Natur festhalten", erklärte der sechsmalige Weltmeister.

Sein außergewöhnliches Projekt stellte Rydzek im Rahmen eines Pressegesprächs in seiner Heimat Oberstdorf vor. Am 25. November startet er in Ruka/Finnland in seine 15. Weltcup-Saison, dann geht auch sein Kalender in den Verkauf.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien