Das Radrennen war ursprünglich für den 14. Juni geplant - Bildquelle: AFPSIDALAIN JOCARDDas Radrennen war ursprünglich für den 14. Juni geplant © AFPSIDALAIN JOCARD

Köln - Die 104. Auflage des traditionellen Radrennens Rund um Köln fällt wegen der Coronakrise aus. Die Organisatoren gaben am Freitag die ersatzlose Absage der für den 14. Juni geplanten Veranstaltung sowie der flankierenden Jedermannrennen bekannt. "Wir halten angesichts der aktuellen Rahmenbedingungen und im Sinne eines solidarischen Miteinanders diesen Schritt für absolut notwendig", hieß es in einer Stellungnahme der Veranstalter.

Das erstmals 1908 (Amateure) bzw. 1910 (Elite) ausgetragenen Rennen von der Domstadt durch das Bergische Land, in dessen Siegerliste Stars wie Didi Thurau und Jan Ullrich stehen, fiel nach dem Zweiten Weltkrieg nur zweimal aus: 1998 gab es Sponsorenkonflikte, im März 2008 verhinderte Schneefall die Austragung.

Alle Entwicklungen im Sport zur Corona-Krise hier in unserem Corona-Ticker

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien