Karl Geiger strebt dritten Weltcupsieg an - Bildquelle: AFPSIDJOE KLAMARKarl Geiger strebt dritten Weltcupsieg an © AFPSIDJOE KLAMAR

Wisla (SID) - Skispringer Karl Geiger peilt beim Saisonstart im polnischen Wisla den dritten Weltcupsieg seiner Karriere an. Der Vizeweltmeister flog im ersten Durchgang auf 127,0 m und übernahm mit 116,6 Punkten die Führung vor dem Norweger Daniel Andre Tande (116,2). Dritter ist in Robin Pedersen (114,7) ein weiterer Norweger.

Richard Freitag (Aue) liegt als Siebter ebenfalls gut im Rennen, Pius Paschke (Kiefersfelden) belegt den 16. Rang.

Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) erwischte dagegen miserable Windverhältnisse und verpasste auf dem letzten Platz ebenso wie der Tournee-Dritte Stephan Leyhe (Willingen), Constantin Schmid (Oberaudorf) und Moritz Baer (Gmund-Dürnbach) den zweiten Durchgang.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien