Yannick Hanfmann scheidet beim Turnier in Hamburg aus - Bildquelle: AFPSIDTHOMAS SAMSONYannick Hanfmann scheidet beim Turnier in Hamburg aus © AFPSIDTHOMAS SAMSON

Hamburg (SID) - Tennisprofi Yannick Hanfmann ist beim ATP-Turnier am Hamburger Rothenbaum im Achtelfinale ausgeschieden. Einen Tag nach seinem überraschenden Erstrundensieg gegen den an Nummer drei gesetzten Franzosen Gael Monfils verlor der Karlsruher gegen Cristian Garin aus Chile mit 2:6, 6:7 (3:7).

Letzter deutscher Teilnehmer in der Einzelkonkurrenz ist nun Dominik Koepfer. Der 26-Jährige aus Furtwangen trifft ab 18.30 Uhr auf den an Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut.