Tsitsipas nicht beim Turnier in Halle/Westfalen dabei - Bildquelle: AFPSIDAnne-Christine POUJOULATTsitsipas nicht beim Turnier in Halle/Westfalen dabei © AFPSIDAnne-Christine POUJOULAT

Halle Westfalen (SID) - Stefanos Tsitsipas hat einen Tag nach seiner Finalniederlage bei den French Open seine Teilnahme am Rasenturnier in Halle/Westfalen abgesagt. "Unglücklicherweise kann ich wegen der Erschöpfung nach den letzten beiden Turnierwochen in Paris und dem gestrigen Fünf-Satz-Endspiel nicht in Halle antreten", sagte der 22 Jahre alte Grieche.

Tsitsipas hatte am Sonntag gegen Novak Djokovic (Serbien) in seinem ersten Grand-Slam-Endspiel nach über vier Stunden 7:6 (8:6), 6:2, 3:6, 2:6, 4:6 verloren. In Halle war er hinter dem Russen Daniil Medwedew an Position zwei gesetzt gewesen. Für Tsitsipas rückt Yannick Hanfmann nach, der in der Qualifikation verloren hatte. Der Karlsruher Tennisprofi trifft in der ersten Runde auf Arthur Rinderknech (Frankreich).