Thiem war als Titelverteidiger in das Turnier gegangen - Bildquelle: AFPSIDGEORG HOCHMUTHThiem war als Titelverteidiger in das Turnier gegangen © AFPSIDGEORG HOCHMUTH

Köln - Titelverteidiger Dominic Thiem (27) ist bei seinem Heimturnier in Wien im Viertelfinale ausgeschieden. Der US-Open-Sieger, der im vergangenen Jahr das Turnier in der Wiener Stadthalle als zweiter Österreicher nach Jürgen Melzer (2009, 2010) gewonnen hatte, unterlag dem Russen Andrej Rublew 6:7 (5:7), 2:6.

Rublew (23) trifft im Halbfinale am Samstag auf den früheren US-Open- und Wimbledon-Finalisten Kevin Anderson aus Südafrika. Anderson setzte sich überraschend gegen den Weltranglistensechsten Daniil Medwedew (Russland) 6:4, 7:6 (7:5) durch.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.