Kohlmann (R.)legt den Davis-Cup-Sieg als Ziel fest - Bildquelle: AFP/SID/JOE KLAMARKohlmann (R.)legt den Davis-Cup-Sieg als Ziel fest © AFP/SID/JOE KLAMAR

Köln (SID) - Kapitän Michael Kohlmann träumt von einem Triumph mit den deutschen Tennisprofis beim Davis Cup. "Ich mache das jetzt seit 2015, und während wir in den ersten Jahren noch gegen den Abstieg kämpften, haben wir uns zuletzt stetig gesteigert", sagte der 48-Jährige: "Das nächste Ziel ist dann, den Davis Cup einmal zu gewinnen."

Der letzte Turniererfolg liegt bereits 29 Jahre zurück, es war zugleich die letzte Endspiel-Teilnahme der Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB). "Natürlich wäre es großartig, irgendwann einmal um den Davis Cup zu spielen ? vielleicht nicht 2022, aber in der Zukunft", sagte Kohlmann. Im vergangenen Dezember hatte Deutschland das Halbfinale erreicht.

Kohlmann hofft in diesem Jahr auf die Zusage von Olympiasieger Alexander Zverev. Der Topspieler habe "immer gesagt, dass er den Davis Cup irgendwann mal mit Deutschland gewinnen möchte", sagte Kohlmann: "Ob das schon dieses Jahr sein wird, muss man abwarten."

Zuletzt habe das deutsche Team "immer ein sehr gutes Doppel auf dem Platz gehabt", betonte Kohlmann. Das müsse man ins neue Jahr mitnehmen. Und wenn der Weltranglistendritte Zverev "mit dabei ist, können wir gegen jedes Team der Welt gewinnen."

Zverev äußerte in der Vergangenheit allerdings wiederholt Kritik am neuen Format des Davis Cup mit Finalturnier.