Bringt Erfahrung als NFL-Spieler mit: Eddie George soll Trainer der Tennesse... - Bildquelle: 2002 Getty ImagesBringt Erfahrung als NFL-Spieler mit: Eddie George soll Trainer der Tennessee State Tigers werden © 2002 Getty Images

München/Nashville - Die Tennessee State Tigers machen den ehemaligen NFL-Profi Eddie George zu ihrem neuen Head Coach, das berichtet "ESPN". 

George, der als Running Back von 1996 bis 2007 für die Tennessee Titans auflief, soll demnach Ron Reed ersetzen. Reed leitet das Football-Programm der Tennessee State seit 2010 und hat eine eher durchwachsene Bilanz von 60-69 vorzuweisen. Nun soll George für einen Umschwung sorgen und bereits am Dienstag vorgestellt werden. 

Vom Schauspieler zum Head Coach

Der 47-Jährige verfügt allerdings über kaum Trainererfahrung, die Tigers gehen damit einen ähnlichen Weg wie Jackson State, wo der ehemalige NFL Hall of Famer Deion Sanders seit September die Football-Geschäfte führt

Die Tigers erhoffen sich, mit der Stahlkraft von George bessere Chancen bei der Rekrutierung neuer Talente zu haben und generell mehr ins Rampenlicht zur rücken. Und damit kennt sich der ehemalige Profi aus: Nachdem er seine NFL-Karriere 2004 beendet hatte, wurde er anschließend Schauspieler mit Rollen am Broadway und in Filmen.

George als Mentor von Titans-Spielern

Dem Football und Nashville blieb der Heisman-Trophy-Gewinner von 1995 aber stets verbunden. Bei den Titans fungierte er für mehrere Spieler als Mentor, insbesondere Running Back Derrick Henry, der seinen Durchbruch 2018 auch an George festmacht. 

Du willst die wichtigsten Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien