Dan Mullens wurde als Head Coach der Florida Gators entlassen. - Bildquelle: Getty ImagesDan Mullens wurde als Head Coach der Florida Gators entlassen. © Getty Images

Gainesville/München - Dan Mullen ist nicht länger Head Coach der Florida Gators. Das teilte das College-Football-Team offiziell mit. 

Nach vier Niederlagen in Folge gegen Teams der Power-5-Conferences muss der 49-Jährige seinen Stuhl räumen. Der bisherige Running-Back-Coach Greg Knox wird vorerst als Interimstrainer einspringen.

Fette Abfindung für Mullen - Vertrag erst kürzlich verlängert

Mullen war seit 2018 Head Coach der Gators und führte das Team im vergangenen Jahr ins Championship Game der Southeastern Conference. 

In der aktuellen Saison steht die University of Florida bei einer Bilanz von zwei Siegen bei sechs Niederlagen innerhalb der SEC, insgesamt bei einer 5:6-Bilanz. Das ist der schlechteste Record der Gators seit 1979. 

Erst im Juni dieses Jahres unterschrieb er einen neuen Dreijahresvertrag. Mullen erhält nach seiner Entlassung daher satte zwölf Millionen Dollar. Sechs Millionen davon werden sofort gezahlt, die weiteren sechs Millionen jährlich in sechs Raten. 

Du willst die wichtigsten College-Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien