Schlechter Start für Kepler (r.) - Bildquelle: AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDTOM PENNINGTONSchlechter Start für Kepler (r.) © AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDTOM PENNINGTON

Köln (SID) - Der Berliner Max Kepler und seine Minnesota Twins sind mit einer Niederlage in die Play-offs der Major League Baseball (MLB) gestartet. Der 26-Jährige musste sich mit seinem Team zum Auftakt der Best-of-Five-Serie bei Rekordmeister New York Yankees mit 4:10 geschlagen geben. Das nächste Duell findet bereits am Samstagabend statt.

Der zuletzt aufgrund einer Schulterverletzung angeschlagene Kepler war zwar wieder im Einsatz, verzeichnete allerdings keinen Homerun. In der Hauptrunde gelangen Kepler insgesamt 36 Homeruns, kein Europäer hatte diese Marke in der MLB zuvor erreicht. 

Kommen die Twins gegen den 27-maligen Champion New York weiter, geht es in der American League gegen die Houston Astros oder die Tampa Bay Rays.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020