Amon-Ra St. Brown im Kurzportrait

  • Team : Detroit Lions
  • Position: Wide Receiver
  • In der NFL seit: 2021
  • Geburtsdatum: 24. Oktober 1999
  • Geburtsort: Anaheim Hills, Kalifornien
  • Größe: 1,83 Meter
  • Nationalität: US-Amerikanisch/Deutsch

Mehr Nachrichten zu Amon-Ra St. Brown und der NFL findet ihr unter NFL-News.

Amon-Ra St. Brown: Name, Herkunft und Jugend

Amon-Ra St. Brown wurde am 24. Oktober 1999 als Sohn eines US-Amerikaners und einer Deutschen in Anaheim Hills in Kalifornien geboren. Der Name Amon-Ra stammt aus der ägyptischen Mythologie, in dieser ist Amon-Ra der Sonnengott.

Vater John Brown ist ein ehemaliger Bodybuilder und Mr. Universe. Der Vater förderte das Talent seiner Söhne schon in frühester Kindheit und gab ihnen bewusst ungewöhnliche Vornamen und den Nachnamen St. Brown, um seine Söhnen mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Wer sind die Brüder von Amon-Ra St. Brown? 

Er hat zwei Brüder. Sein älterer Bruder Equanimeous wurde im NFL-Draft 2018 in der sechsten Runde von den Green Bay Packers ausgewählt. I

nzwischen spielt "EQ" für die Chicago Bears. Der andere Bruder Osiris spielte College Football an der Stanford University.

Ist Amon-Ra St. Brown Deutscher?

Mutter Miriam Brown stammt aus Leverkusen. Aus diesem Grund haben die St.-Brown-Brüder neben der amerikanischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Amon-Ra spricht fließend Deutsch.

Amon-Ra St. Brown spielte Football für die Servite High School in Anaheim und Mater Dei High School.

Welches College besuchte Amon-Ra vor der NFL? 

Nach seiner High-School-Laufbahn spielte Amon-Ra von 2018 bis 2021 für die USC Troyans von der University of Southern California.

In insgesamt 30 Spielen fing St. Brown 178 Pässe für 2270 Yards und 16 Touchdowns und spielte sich damit in den Focus der NFL-Scouts.

Im NFL-Draft 2021 wurde St. Brown in der vierten Runde als 112. Pick von den Detroit Lions ausgewählt.

Amon-Ra St. Brown in der NFL: Debüt, Verdienst, Auszeichnungen

Im Juni 2021 unterschrieb St. Bown einen Vierjahresvertrag mit einem Gesamtvolumen von 4,265 Millionen US-Dollar (Quelle: Spotrac). 

Sein NFL-Debüt feierte St. Brown am 12. September 2021. Im Regular-Season-Spiel gegen die San Francisco 49ers unterlagen die Detroit Lions mit 33:41. St. Brown fing zwei Pässe für insgesamt 23 Yards.

Am 5. Dezember 2021 fing St. Brown in der Partie gegen Minnesota Vikings mit ablaufender Uhr den spielentscheidenden Touchdown. Amon-Ra wurde anschließend als NFC Offensive Player of the Week ausgezeichnet.

St. Brown kam in seiner ersten NFL-Saison in allen 17 Spielen zum Einsatz und registrierte 90 Receptions für 912 Yards und fünf Touchdowns.

In Woche 2 der NFL-Saison 2022 fing St. Brown neun Pässe für 116 Yards und zwei Touchdowns und wurde erneut NFC Offensive Player of the Week.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.