Josh Allen spielt seit 2018 für die Buffalo Bills in der NFL. - Bildquelle: imago images/Icon SMIJosh Allen spielt seit 2018 für die Buffalo Bills in der NFL. © imago images/Icon SMI

München/Buffalo - Der frühere NFL-Linebacker Bart Scott hat Buffalo-Bills-Quarterback Josh Allen Viagra gegen die Kälte beim Playoff-Duell gegen die New England Patriots (am Sonntag ab 2:00 Uhr live auf ProSieben und ran.de) empfohlen.

Scott sagte am Donnerstag: "Er sollte etwas Viagra nehmen. Das wird bei der Zirkulation des Blutes helfen."

Und weiter: "Viagra wurde zuerst als Medizin bei Herzkrankheiten eingesetzt. Es verursacht und fördert die Zirkulation des Blutes und sorgt dafür, dass auch Blut in die Füße kommt."

Der Pro Bowler von 2006, der in seiner elf Jahre langen NFL-Karriere bei den Baltimore Ravens und New York Jets unzählige Spiele in der Kälte bestritt, versicherte, dass er keinen Scherz mache. 

Josh Allen hatte am Dienstag gegenüber Reportern angedeutet, dass er Probleme mit der Blutzirkulation in seinen Füßen habe. Sein Hauptfokus werde darauf liegen, seine Extremitäten warm zu halten.

Vielleicht ja mit Viagra.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.