Karriere-Ende für Steelers-Legende "Big Ben" - Bildquelle: AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/DAVID EULITTKarriere-Ende für Steelers-Legende "Big Ben" © AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/DAVID EULITT

Köln (SID) - Star-Quarterback Ben Roethlisberger hat seine NFL-Karriere offiziell für beendet erklärt. Dies teilte der 39-Jährige, der seit dem Draft 2004 für die Pittsburgh Steelers aufgelaufen war, am Donnerstag mit. "Big Ben" hatte mit den Steelers zweimal den Super Bowl gewonnen und selbst sechsmal am Pro Bowl teilgenommen. Bereits vor dem Aus in den diesjährigen Play-offs hatte sich abgezeichnet, dass Roethlisberger aufhören würde.

"Ich weiß gar nicht, mit welchen Worten ich beschreiben kann, was mir das Spiel bedeutet hat. Es war eine Ehre, 18 Jahre lang für die Steelers zu spielen und hier eine Heimat zu finden", sagte Roethlisberger in einem Clip, den die Steelers veröffentlichten: "Jetzt ist es an der Zeit, zurückzutreten. Ich bin unendlich dankbar."

In der ewigen Bestenliste der NFL belegt Roethlisberger mit 418 Touchdown-Pässen den achten Platz. In diesem Ranking führt Superstar Tom Brady (624).