Der vorraussichtliche Starter der 49ers: Trey Lance - Bildquelle: Getty ImagesDer vorraussichtliche Starter der 49ers: Trey Lance © Getty Images

München - Nach einer recht unspektakulären Rookie-Saison mit wenig Spielzeit könnte die NFL-Karriere vom letztjährigen Erstrunden-Pick Trey Lance in der kommenden Spielzeit richtig Fahrt aufnehmen. Der Quarterback der San Francisco 49ers dürfte als Starter in die Saison gehen, Jimmy Garoppolo steht weiterhin im Trade-Schaufenster. 

Mit Blick auf seine erste Spielzeit enthüllte Lance nun im Rahmen eines Interviews mit der Website "49ers Webzone", dass er noch vor dem Saisonstart eine Fingerverletzung erlitt - mit lang anhaltenden Folgen. 

"Die habe ich durch die ganze Saison geschleppt, teilweise konnte ich den Ball nicht richtig werfen. Das war nicht immer leicht," sagte der Spielmacher. Die Verletzung war bisher in dem Ausmaß nicht bekannt, sie tauchte lediglich während der vergangenen Preseason auf dem Injury Report auf. 

Trey Lance: "Fühle mich gut"

Lance kam dennoch in fünf Partien zum Einsatz (in zwei davon als Starter), warf fünf Touchdowns und zwei Interceptions. Als Läufer sammelte er zudem einen weiteren Touchdown. 

In der kommenden Saison soll der dritte Pick des NFL Draft 2021 den Starter-Posten von Garoppolo übernehmen. Der 22-Jährige scheint für diese Aufgabe gewappnet zu sein: "Ich fühle mich gut, mental und physisch. Den Ball kann ich auch wieder gut werfen."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.