Bei der letzten Halftime Show traten Dr. Dre, Mary J. Blige und Snoop Dogg a... - Bildquelle: Getty ImagesBei der letzten Halftime Show traten Dr. Dre, Mary J. Blige und Snoop Dogg auf © Getty Images

München - Apple Music ist neuer Premiumpartner der NFL für den Super Bowl.

Die Football-Liga kündigte an, dass bereits die Halftime Show des nächsten Super Bowls am 12. Februar 2023 in Glendale/Arizona von Apple präsentiert wird.

Damit endet auch die langjährige Partnerschaft der NFL mit Pepsi. Der Getränke-Konzern war bislang Premiumsponsor der legendären Halbzeit-Show, kündigte zuletzt aber bereits seinen Rückzug an. 

Die Show mit bekannten Pop-Künstlern ist die meistgesehene Musik-Perfomance des Jahres im TV.

120 Millionen sehen Half Time Show 2022

Die Halbzeit-Show beim NFL-Finale 2022 mit Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige und Kendrick Lama wurde von mehr als 120 Millionen Menschen gesehen.

Wer beim kommenden Super Bowl in der Halbzeitpause auftritt, steht noch nicht fest. Zuletzt kamen Spekulationen auf, dass Britney Spears und Madonna auftreten könnten.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.