München/Tampa Bay - Die Ehe von Tom Brady und Gisele Bündchen scheint sich dem Ende zuzuneigen. Wie das Boulevard-Medium "Page Six" der "New York Post" mit Verweis auf mehrere nicht genauer genannte Quellen berichtet, haben die beiden Eheleute jeweils Scheidungsanwälte engagiert.

Demnach lebt das Paar seit einigen Monaten infolge "eines epischen Streits getrennt und will nun offenbar sein Multi-Millionen-Dollar-Imperium aufteilen".

"Ich hätte nie gedacht, dass dieser Streit das Ende der beiden bedeuten würde, aber es sieht so aus", wird eine Quelle zitiert: "Ich glaube nicht, dass es jetzt noch ein Zurück geben wird. Sie haben beide Anwälte und überlegen, was eine Trennung mit sich bringen wird, wer was bekommt und wie die Finanzen aussehen werden."

Die Vertreter von Brady und Bündchen reagierten laut der Meldung nicht auf Nachfrage um eine Stellungnahme.

Tampa Bay Buccaneers: Brady nahm sich persönliche Auszeit in Vorbereitung

Brady nahm sich in der heißen Phase der Saisonvorbereitung bei den Tampa Bay Buccaneers Mitte August bereits eine längere Auszeit, um sich laut Angaben der Franchise "mit einigen persönlichen Dingen zu beschäftigen".

Und auch in der laufenden Saison gönnt sich "TB12" erstmals in seiner Karriere jede Woche den Mittwoch als freien Tag - offiziell als "Ruhepause für altgediente Spieler".

Der Star-Quarterback und das Ex-Super-Model sind seit 2009 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder - die 9-jährige Tochter Vivian Lake und den 12-jährigen Sohn Benjamin Rein. Aus einer früheren Beziehung mit der Schauspielerin Bridget Moynahan hat Brady ein weiteres Kind - Sohn John Edward Thomas, 15.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.