- Bildquelle: getty © getty

München/Foxborough - Eine der schillernsten Persönlichkeiten der NFL beendet tatsächlich seine Karriere. Rob Gronkowski hat auf Instagram den Rücktritt vom American Football bekannt gegeben. Bei den New England Patriots hat der bald 30-Jährige in seinen neun Jahren Spielzeit drei Super Bowls gewinnen können. Zusammen mit Quarterback Tom Brady war "Gronk" ein Alptraum für jede Defensivreihe.

Nun beschloss der Tight End das Trikot an den Nagel zu hängen. Mit diesem emotionalen Post bedankt er sich bei den wichtigsten Personen.

"Alles begann mit 20 Jahren auf der Bühne beim NFL Draft, als mein Traum wahr wurde.", schreibt er auf seinem Instagram-Kanal. Im Jahr 2010 wählten die Patriots den knapp zwei Meter großen Spieler an 42. Stelle in der zweiten Runde des Drafts. Bereits in der ersten Saison zeigte er seine Fähigkeiten und fing 546 Yards und erzielte zehn Touchdowns. 

Ein echter Typ

Auch neben dem Feld sorgte Gronkowski regelmäßig für Schlagzeilen. Besonders für seine große Partylaune und extrem ausgelassenen Feste war der Passempfänger bekannt. In seinem Post bedankt er sich bei Patriots-Owner Robert Kraft und Coach Bill Belichick für die Möglichkeit, Football zu spielen. "Meine gesammelten Erfahrungen über die letzten neun Jahre auf und neben dem Feld waren phänomenal", erklärt er weiter. 

Natürlich zeigt der Tight End seine Dankbarkeit auch gegenüber den Fans: "Danke an die gesamte Pats Nation der Welt für die gesamte Unterstützung, seitdem ich ein Teil dieser erstklassigen Organisation bin." Durch seine aufgeschlossene und extrem fröhliche Art war der 29-Jährige auch bei den Anhängern extrem beliebt.

 

"Cheers an alle, die ein Teil meines Weges waren, Cheers an die unglaublichen Erinnerungen aus der Vergangenheit und ein großes Cheers an das Ungewisse, was als nächste ansteht." So beendet "Gronk" seine emotionale Abschiedsrede. Eine der größten Persönlichkeiten, die diese Liga und diese Sportart je gesehen hat, wird das Feld nun nicht mehr als Spieler betreten. Insgesamt fing Rob Gronkowski 521 Pässe für 7.861 Yards und erzielte 79 Touchdowns. Dazu hält er den NFL-Rekord für die meisten gefangenen Touchdowns (17) eines Tight Ends in einer Saison.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020