Stützle (li.) feierte sein NHL-Debüt - Bildquelle: AFPGETTYSIDMatt ZamboninFreestyle PhotoStützle (li.) feierte sein NHL-Debüt © AFPGETTYSIDMatt ZamboninFreestyle Photo

Köln (SID) - Der deutsche Eishockey-Shootingstar Tim Stützle ist mit einem Sieg in seine NHL-Karriere gestartet. Der ehemalige Mannheimer gewann an seinem 19. Geburtstag mit den Ottawa Senators 5:3 gegen die Toronto Maple Leafs. Stützle, der zuletzt bei der Junioren-WM zum besten Stürmer des Turniers gekürt wurde, kam dabei auf etwas mehr als zwölf Minuten Spielzeit. Er war wie einst Superstar Leon Draisaitl als Nummer drei beim Draft ausgewählt worden.

"Ich denke, er hat gut gespielt. Man kann wirklich sagen, dass er eine Bereicherung sein wird. Nicht nur für unserer Team, sondern für die gesamte Liga", sagte sein Zimmerkollege Brady Tkachuk, der ein Tor erzielte und zwei Vorlagen gab: "Ich denke, jeder sollte sich freuen, er ist ein unglaublicher Spieler."

Einen klaren Erfolg in der nordamerikanischen Profiliga gab es für Torhüter Philipp Grubauer. Mit seinem Klub Colorado Avalanche siegte er 8:0 gegen die St. Louis Blues und parierte dabei alle 21 Schüsse des Gegners. Eine Niederlage kassierte dagegen Tobias Rieder beim 1:2 mit den Buffalo Sabres gegen die Washington Capitals.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien