Das "Battle of Alberta" ist voller Emotionen - Bildquelle: AFPGETTYSIDCodie McLachlanDas "Battle of Alberta" ist voller Emotionen © AFPGETTYSIDCodie McLachlan

Köln - Eishockey-Star Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers erwartet vor dem Saison-Restart in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ein attraktives Testspiel. Der NHL-Topscorer trifft am 28. Juli mit Edmonton in heimischer Halle im "Battle of Alberta" auf die Calgary Flames mit Tobias Rieder. Das geht aus den Ansetzungen hervor, die von der NHL veröffentlicht wurden - die letzte Partie hatten die Oilers am 11. März gegen die Winnipeg Jets (2:4) absolviert.

Jedes der 24 Teams, die an den erweiterten Play-offs ab 1. August teilnehmen, absolviert ein Testspiel. Der deutsche Nationaltorhüter Philipp Grubauer wird mit Colorado Avalanche am 29. Juli von Minnesota Wild gefordert. Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl und Nationaltorwart Thomas Greiss spielen am gleichen Tag gegen die New York Rangers.

Seit Montag beziehen die Teams ihre Trainingscamps. Die NHL plant die Wiederaufnahme in zwei Spielorten. Die zwölf Klubs der Eastern Conference treffen in Toronto aufeinander, in Edmonton spielen die zwölf Klubs der Western Conference. In den Play-offs soll dann der Stanley-Cup-Sieger in Edmonton ermittelt werden.

Beim Restart am 1. August starten Draisaitl und die Oilers im Rogers Place ihre Best-of-five-Serie gegen die Chicago Blackhawks. In Toronto eröffnen die Islanders ihre Serie gegen die Florida Panthers.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien