Sturm und die Sharks beenden Niederlagenserie - Bildquelle: AFP/GETTYSID/EZRA SHAWSturm und die Sharks beenden Niederlagenserie © AFP/GETTYSID/EZRA SHAW

Köln (SID) - Nico Sturm und die San Jose Sharks haben ihre Niederlagenserie in der nordamerikanischen Profiliga NHL beendet: Bei den Dallas Stars setzte sich das Team aus Kalifornien 5:4 durch. Zuvor hatten die Sharks fünf Spiele nacheinander verloren. Sturm, der vor der Saison von Meister Colorado Avalanche nach San Jose gekommen war, blieb ohne Punkte.

Beim 4:2 der Pittsburgh Penguins bei den Toronto Maple Leafs erzielte Jewgeni Malkin seinen 450. NHL-Treffer. Sein russischer Landsmann Alexander Owetschkin gewann zwar mit den Washington Capitals 5:1 gegen Tampa Bay Lightning, steuerte aber "nur" eine Vorlage zum Sieg bei. Mit 788 Treffern ist Owetschkin hinter Gordie Howe (801) und Wayne Gretzky (894) die Nummer drei der ewigen Bestenliste der besten Eishockey-Liga der Welt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien