Basketball

EuroCup: FC Bayern gegen UCAM Murcia

Bayerns Anton Gavel vor Murcia: "Heimspiele sind Pflichtsiege"

Der FC Bayern feiert seine Heimpremiere in der EuroCup-Saison 2016. UCAM Murcia heißt der Gegner am Mittwoch (ab 19.45 LIVE auf  ProSieben MAXX und ran.de) . Bayerns Point Guard Anton Gavel hat zwei Jahre in Murcia gespielt und erklärt auf ran.de, warum Bayern vor allem Murcias Point Guard stoppen muss und ein Sieg im Heimspiel Pflicht ist.

19.10.2016 09:13 Uhr / ran.de / Florian Schmidt-Sommerfeld
Anton Gavel
Anton Gavel tritt gegen seinen alten Verein an. © 2016 Getty Images

München - Das Bundesliga-Topspiel gegen ALBA Berlin am Sonntag war für den FC Bayern Basketball weniger eine Generalprobe für ein Heimspiel im EuroCup, als vielmehr eine erste Demonstration der Stärke.

Mit 97:58 schickten die Bayern den Rivalen wieder nach Hause. "Wir haben gute Defense gespielt, offensiv den Ball gut bewegt, mehrere Scorer in Szene gesetzt. Man muss schon sagen: Das war ein komplettes Spiel", resümiert Anton Gavel gegenüber ran.de.

Die Brust ist breit und die Laune gut, nach fünf Siegen am Stück in der Bundesliga. Die einzige Niederlage der jungen Saison setzte es im EuroCup, beim 77:80 in St. Petersburg.

Duell gegen Ex-Klub

Diesen Mittwoch hat der FC Bayern aber keine Reisestrapazen und die eigenen Fans im Rücken. Bayern-Trainer Sasa Djordjevic lobt den starken Gast aus Spanien: "Diese Mannschaft hat viel Energie und Qualität, ihr Enthusiasmus hat sich in Murcia auf die ganze Stadt übertragen."

Bayerns Aufbauspieler Gavel hat selbst von 2006 bis 2008 in Murcia gespielt, erinnert sich an das gute Wetter und den spanischen Lebensstil. "Alles sehr leger, Siesta und so weiter. Das war alles lockerer."

In Sachen Basketball hat sich in Murcia in den acht Jahren seit Gavels Abschied viel getan. Spieler kennt er keine mehr, "nur Physios und Zeugwarte". Die Mannschaft hat sich komplett geändert, der Verein hat einen Sprung nach vorne gemacht.

Der Kopf der Mannschaft

"Sie haben letztes Jahr Playoffs gespielt, wir haben damals immer gegen den Abstieg gekämpft." Murcias Erfolgsgarant: Facundo Campazzo, der 1,79-Meter-Zauberzwerg aus Argentinien. "Er ist derzeit einer der besten und schnellsten Point Guards in Europa, er kreiert viel für seine Mitspieler", schwärmt Djordjevic.

Gavel geht sogar noch weiter: "Die Mannschaft steht und fällt mit Campazzo. Er spielt seit Jahren Basketball auf einem extrem hohen Niveau. Ob bei der Nationalmannschaft oder in Murcia - er hat dem Spiel überall seinen Stempel aufgedrückt. Er ist der Kopf der Mannschaft. Ich will den anderen Spielern nicht die Qualität absprechen, aber auf ihn muss man sich konzentrieren."

 

"Pflicht alle Heimspiele zu gewinnen"

Wie gut Campazzo ist, hat er am vergangenen Wochenende mehr als eindrucksvoll bewiesen. Der 25-Jährige steht zwar seit 2014 bei Real Madrid unter Vertrag, ist aber seit 2015 an UCAM Murcia ausgeliehen. Gegen Real legte der Aufbauspieler 19 Punkte auf und verteilte überragende 14 Assists. Die knappe 86:93-Niederlage konnte seine Gala dennoch nicht verhindern.

Irgendwie ein perfektes Spiel für einen, der sozusagen beiden Teams gehört. Campazzo in München eindämmen, muss vor allem sein Gegenüber und Vor-vor-vor-vorgänger in Murcia: Anton Gavel.

"Man muss sich viele Spiele von ihm anschauen, aber ihn alleine zu stoppen, wird natürlich schwer. Wir haben genug Leute, die dabei helfen werden. Wir wollen ihm die Wege so schwer wie möglich machen", erklärt Gavel die Defensivtaktik gegen den Star der Spanier und heizt seiner Mannschaft ein: "Im internationalen Wettbewerb bekommt man nicht so viele Chancen. Es ist fast Pflicht, alle Heimspiele zu gewinnen."

Crunchtime

ALBA Berlin hat genau das geschafft. Das 88:81 gegen Montakit Fuenlabrada war das erste Livespiel auf ProSieben MAXX und ran.de. Das Gastspiel beim Bilbao Basket dürfte deutlich schwerer werden.

Ihr erstes Heimspiel im EuroCup 2016 spielt am Mittwochabend auch ratiopharm Ulm. Nach dem 58:95-Debakel in Valencia müssen die Ulmer gegen Union Olimpija Ljubljana wieder in die Spur finden.

Ausführliche Zusammenfassungen beider Parallelspiele zeigen ProSieben MAXX und ran.de im Anschluss an das Livespiel im neuen Basketball-Magazin Crunchtime (jeden Mittwoch ab 22.00 Uhr).

Florian Schmidt-Sommerfeld

Weitere Basketball-News

Werbung

BBL: Ergebnisse

32. Spieltag
22.04.2017
18:00Eisbären BremerhavenBMHBremerhavenEisbären Bremerhaven100:92ALBA BERLINALBAALBALBA BERLIN
18:00Phoenix HagenHAGHagenPhoenix Hagenn.a.Brose BambergBambergBAMBrose Bamberg
18:00ratiopharm ulmULMUlmratiopharm ulm91:84FRAPORT SKYLINERSFrankfurtSKYFRAPORT SKYLINERS
20:30MHP RIESEN LudwigsburgLUBLudwigsburgMHP RIESEN Ludwigsburg81:65WALTER Tigers TübingenTübingenTÜBWALTER Tigers Tübingen
20:30medi BayreuthBAYBayreuthmedi Bayreuth89:79GIESSEN 46ersGIESSEN 46ersGIEGIESSEN 46ers
20:30FC Bayern MünchenFCBMünchenFC Bayern München90:83EWE Baskets OldenburgOldenburgOLDEWE Baskets Oldenburg
23.04.2017
15:30Telekom Baskets BonnBONBonnTelekom Baskets Bonn66:78BG GöttingenGöttingenBGGBG Göttingen
15:30Basketball Löwen BraunschweigBRABraunschweigBasketball Löwen Braunschweig66:67s.Oliver WürzburgWürzburgWURs.Oliver Würzburg
25.04.2017
19:00Science City JenaJENJenaScience City Jena-:-EWE Baskets OldenburgOldenburgOLDEWE Baskets Oldenburg

BBL: Tabelle

#TeamSp.SN
1ratiopharm ulmratiopharm ulm30291
2Brose BambergBrose Bamberg30273
3FC Bayern MünchenFC Bayern München30273
4medi Bayreuthmedi Bayreuth30219
5Telekom Baskets BonnTelekom Baskets Bonn301713
6ALBA BERLINALBA BERLIN301713
7EWE Baskets OldenburgEWE Baskets Oldenburg301614
8MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN Ludwigsburg301614
9GIESSEN 46ersGIESSEN 46ers301515
10FRAPORT SKYLINERSFRAPORT SKYLINERS311318

Promotion

Zwei Mal Meister gegen Pokalsieger und dazu hochkarätige Showacts - sichere dir jetzt deine Tickets für den 16.10. in Berlin.

Jetzt auf Tickethall.de

SOS-Kinderdorf

Facebook

Twitter