Europa League

Europa League, Auslosung des Sechzehntelfinals

Europa League: Das sind die Gegner der deutschen Teams im Sechzehntelfinale

Schalke auf dem direkten Durchmarsch ins Achtelfinale? Gladbach erwischte ein attraktives, aber nicht ganz einfaches Los. Beide sind den Hammer-Gegnern im Sechzehntelfinale aus dem Weg gegangen. ran.de zeigt euch, wer die Gegner der beiden deutschen Mannschaften in der Zwischenrunde der Europa League sind. 

12.12.2016 13:31 Uhr / ran.de
Europa League: Auslosung Sechzehntelfinale
Gladbach und Schalke stehen unter den besten 32 Teams in der Europa League.  © getty

Nyon/München - Lösbare Aufgabe für Schalke, Herausforderung für die Fohlen: Bundesligist Schalke 04 trifft in der Zwischenrunde der Europa League auf PAOK Saloniki aus Griechenland, Borussia Mönchengladbach bekommt es mit dem italienischen Vertreter AC Florenz zu tun. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon.

"Das werden stimmungsvolle Duelle, denn das Stadion von PAOK ist als Hexenkessel bekannt. Dort wollen wir bestehen", sagte Schalke-Trainer Markus Weinzierl. Borussia-Vizepräsident Rainer Bonhof erklärte: "Es ist ein Spiel, in dem die Chancen 50 zu 50 stehen. Bei einer guten Vorstellung von uns ist es aber machbar."

Benedikt Höwedes erinnerte sich an die letzten beiden Spiele gegen Saloniki in der Qualifikation zur Champions League 2013/14. "Ich freue mich nach dem Geisterspiel damals in Griechenland dieses Mal in einem vollbesetzten Stadion zu spielen. Am Ende wollen wir uns dann wie beim letzten Mal durchsetzen", sagte der Kapitän auf der Vereins-Homepage. 

Gladbach: "Chancen 50 zu 50"

Die Gladbacher freuen sich über Gegner Florenz, wissen aber auch, dass das eine ganz schwierige Nummer wird. "Es ist ein Spiel, in dem die Chancen 50 zu 50 stehen. Bei einer guten Vorstellung von uns ist es aber machbar", sagt Vizepräsident Rainer Bonhof auf der Vereins-Homepage. 

Lars Stindl blickt mit Vorfreude auf den Italien-Trip: "Florenz ist eine starke Mannschaft, auf die wir uns aber trotzdem freuen. Auch für unsere Fans wird es eine tolle Reise", sagt er bei "borussia.de". 

Schalke erst auswärts, Gladbach startet zuhause

Als Gruppensieger hat Schalke im Rückspiel Heimrecht, Champions-League-Absteiger Mönchengladbach war nicht gesetzt und spielt bereits im Hinspiel vor heimischen Rängen.

Die Hinspiele finden am 16. Februar, die Rückspiele am 23. Februar statt. Das Finale steigt am 24. Mai im schwedischen Solna.

Die weiteren Partien im Überblick: 

Athletic Bilbao vs. Apoel Nikosia

Legia Warschau vs. Ajax Amsterdam

RSC Anderlecht vs. Zenit St. Petersburg

Astra Giurgiu vs. KRC Genk

Manchester United vs. Saint-Etienne

Villareal FC vs. AS Rom

Ludogorets Razgrad vs. FC Kopenhagen

Celta Vigo vs. Schachtjor Donezk 

Olympiakos Piräus vs. Osmanispor FK

KAA Gent vs. Tottenham Hotspur 

FC Rostov vs. Sparta Prag

FC Krasnodar vs. Fenerbahce

AZ Alkmaar vs. Olympique Lyon

Hapoel Beer-Sheva vs. Besiktas 

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen?   Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

Europa-League-News

Top Spiele: 1/16 Finale Hinspiele

16.Februar 2017

Nächsten Spieltage

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

facebook

Twitter