International

Stramaccioni nicht mehr Panathinaikos-Trainer

Der Italiener Andrea Stramaccioni ist als Trainer des griechischen Fußball-Erstligisten Panathinaikos Athen zurückgetreten.

01.12.2016 22:15 Uhr / SID
Panathinaikos-Trainer Stramaccioni zurückgetreten
Panathinaikos-Trainer Stramaccioni zurückgetreten © BELGABELGASID

Athen - Der Italiener Andrea Stramaccioni ist als Trainer des griechischen Fußball-Erstligisten Panathinaikos Athen zurückgetreten. Dies gab der 20-malige Meister am Donnerstag bekannt. Der 40-Jährige, der zuvor Inter Mailand und Udinese Calcio in der Serie A betreut hatte, war erst vor gut einem Jahr als Trainer vorgestellt worden.

Panathinaikos liegt in der Meisterschaft nach neun Spielen an dritter Stelle, steht aber im griechischen Pokal vor dem Aus und hat keine Chance mehr auf ein Weiterkommen in der Europa League. Zuletzt hatten Fans des Klubs mit einem Boykott gedroht, sollte Stramaccioni im Amt bleiben.

Als Nachfolger ist nach Medienberichten der frühere griechische Nationalspieler Marinos Ouzounidis im Gespräch.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

Passend dazu

Top Spiele International

Premier League 2016 / 2017

Primera Division 2016 / 2017

Serie A 2016 / 2017

Bundesliga 2016 / 2017

Champions League 2016 / 2017

Kommentare

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter